Endodienste

Kehriger Straße 12
56727 Mayen
0 26 51 - 90 04 90
info@endodienste.de
FOCUS Siegel

FOCUS Siegel

Video

Fallbeispiel 01

Fallbeispiel 01 -
Exemplarische Fallpräsentation

Weiblicher Patient, 36 Jahre, keine Besonderheiten der medizinischen und/oder dentalen Anamnese.

  • Perio O.B.
  • Axiale Perkussion > Druckdolenz
  • Mobilität = 0
  • Furkationsbefund = ohne
  • Vitalitätstest = positiv

Diagnose

Irreversible Pulpitis zahn 36.

Therapie

Wurzelbehandlung in einer Sitzung.

Leitungs- und Infitrationsanästhesie, Isolierung mittels Kofferdam, Zugangskavität, darstellung der Kanaleingänge, „glide path“, elektronische Längenmessung (MB = 24mm ISO 15, ML = 23,5mm ISO 15, D = 22mm ISO 20), „first file to bind“ (MB = 10 ISO / ML = 15 ISO / D = 25 ISO), manuelle mechanische Aufbereitung bis ISO 25, rotierende Aufbereitung, chemische Desinfektion (NaOCl, EDTA, CA, CHX), thermomechanische Füllung der Kanäle mit Resilon, adhäsive Versiegelung der Zugänge und Aufbau.

Für eine vergrößerte Ansicht der Fotos klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Preoperatives Röntgenbild

Darstellung der Zugangskavität

Intraoperative Ansicht

Adhäsives Versiegeln der Zugangskavität

Postoperative Ansicht